Marianne Rordorf

  • Ich male mit meinen innersten Sinnen.

     

    Jeder Eindruck  von Außen

    wird   Ausdruck  von Innen.

     

    Ich arbeite wie im Rausch.

    Am Ende weiß ich intuitiv, das Bild ist gut so.

    Die Frage nach der Kunst stellt sich mir nicht.

     

    Alles ist meine Wahrnehmung:

    Verarbeitung der Dinge

    Umsetzung

    Gleichnishaftes

    Imagination einer neuen Realität

    Ein wieder finden in Form und Farbe

     

    Meine Arbeiten mögen stimulieren zu

    Fantasien

    Erinnerungen

    Wünschen

     

    Vor allem sollen die Bilder Freude bereiten.